Die 1. Damengarde Coeln 2014 e.V. macht sich stark und sagt NEIN zu Gewalt gegen Frauen! 

Mit unseren ehrenamtlichen Projekten stellen wir uns aktiv gegen Gewalt gegenüber Frauen. Wir unterstützen den Wendepunkt e.V. in Köln, der Gewaltschutzzentrum und Frauenberatungsstelle ist, mit verschiedenen Aktionen und setzen so ein Zeichen. 
Denn: Gewalt gegen Frauen ist kein KavaliersdeliktDies ist die klare Haltung, die wir als Corps einnehmen. 

Als Schirmherrin für unser Projekt haben wir die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, gewonnen. 

Wir finden: das ist stark und setzt Zeichen!

Im Oktober 2020 fiel der Startschuss für unsere Fotoaktion, mit der wir gemeinsam mit zahlreichen Prominenten ein deutliches Zeichen zum Thema „Gewalt gegen Frauen“ setzen. Die Aktionsshirts, welche die Prominenten auf den Fotos tragen,  werden von diesen signiert und auf der geplanten Charity-Gala zugunsten des Wendepunkt versteigert.

Natürlich kann jederzeit gespendet werden  denn jeder Cent zählt und geht an den Wendepunkt e.V.!   

Einfach per PayPal (Zahlungsempfänger: info@damengarde-coeln.de)
oder per Überweisung auf das Konto der Damengarde bei der Kreissparkasse Köln (IBAN: DE05 3705 0299 000
0 4280 93, Verwendungszweck: #gardegegengewalt).  

Solidaritätärätätät

Werde Sponsor für unsere
Kilometer Jeck 2024 Challenge!